Inhalte und Organisatorisches

Inhalte der Weiterbildung (ab 18-SABA 2)

Block 1

  • Gruppenbildung und Kennenlernen
  • Methoden der Skulpturarbeit mit Bodenankern, Symbolen und Stellvertretern
  • Interkulturelle Einflüsse auf Systeme und deren Bedeutung für die Beratung

Block 2

  • Bio-psycho-soziales Modell der systemischen Psychiatrie
  • Systemische Haltung im Umgang mit Diagnosen
  • Suizidalität in der Beratung und rechtlicher Rahmen
  • Narrative Methoden in der systemischen Beratung

Block 3

  • Konflikte und Aggressionen in der systemischen Beratung
  • Ansätze des gewaltfreien Widerstands und der Neuen Autorität nach Haim Omer

Block 4/5

  • Familienrekonstruktion und Selbsterfahrung

Block 6

  • Beratung von Stieffamilien und Patchwork-Systemen
  • Scham und deren Auswirkung in Systemen
  • Intimität und Sexualität in der Beratung

Block 7

  • Trauer, Abschied und Neubeginn in der systemischen Beratung
  • Bedeutung und Nutzung von Ritualen
  • Bilanzierung und Abschluss von Beratungsprozessen

Block 8

  • Reflexion des persönlichen Entwicklungs- und Weiterbildungsprozesses
  • Abschlusskolloquium und Feierlichkeiten


    Arbeitszeiten
    1. Tag
      13.00 – 19.00 Uhr
    2. Tag  09.00 – 17.15 Uhr
    3. Tag  09.00 – 17.00 Uhr

     

    Block 4/5: Beginn 1. Tag: 16.00 Uhr Ende, 6. Tag: 15.00 Uhr

    Block 8: 1. Tag: 13.00 – 19.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr

    Ab SABA-18/2
    3.600 Euro, zahlbar in 12 Raten à 250 Euro, Anzahlung 600 Euro; Grund für die Kostenerhöhung ist das Hinzufügen eines 8. Blocks.

    Die Kursgebühren enthalten nicht die Kosten für Unterkunft und Verpflegung am Tagungsort und relevante Literatur. Die Kosten für Unterkunft und Vollpension während der Familienrekonstruktion in Waldwinkel sind nicht in den Gebühren inbegriffen und extra zu zahlen.

    Die Gebühren sind zu entrichten an Tobias von der Recke (misw)
    HypoVereinsbank, Konto-Nr. 382 061 41, Bankleitzahl 700 202 70
    IBAN DE20700202700038206141, Swift HYVEDEMMXXX.

    Veranstaltungsort
    Die Weiterbildung findet im Münchner Institut für Systemische Weiterbildung (misw) statt. Die Familienrekonstruktion findet zusammenhängend im Hotel Don Bosco in Waldwinkel (Aschau am Inn) statt. 


    Pool an Lehrenden und Supervisorinnen

    Stefan Dippold
    Teresa Falkowski
    Susanne Friess
    Martin Gerhold
    Rita Offinger
    Bernadette Raischl
    Tobias von der Recke
    Boris Trapp
    Anna von Werthern
    Maria Wiprich-Hadulla

    Termine der Weiterbildung SABA 2018-2

    Block 1
    05.11. - 07.11.2018
    Mo - Mi
    Block 2
    27.02. - 01.03.2019
    Mi - Fr
    Block 3
    12.05. - 14.05.2019
    So - Di
    Block 4/5
    28.07. - 03.08.2019
    So - Sa
    Block 6
    22.09. - 24.09.2019
    So - Di
    Block 7
    11.11. - 13.11.2019
    Mo - Mi
    Block 8
    22.01. - 23.01.2020
    Mi - Do

    Termine der Weiterbildung SABA-2019

    Block 1
    24.06. - 26.06.2019
    Mo - Mi
    Block 2
    21.10. - 23.10.2019
    Mo - Mi
    Block 3
    02.12. - 04.12.2019
    Mo - Mi
    Block 4/5
    01.03. - 07.03.2020
    So - Sa
    Block 6
    17.05. - 19.05.2020
    So - Di
    Block 7
    21.07. - 23.07.2020
    Di - Do
    Block 8
    21.09. - 22.09.2020
    Mo - Di

    Termine der Weiterbildung SABA 2020

    Block 1
    15.06. - 17.06.2020
    Mo - Mi
    Block 2
    26.09. - 28.09.2020
    Sa - Mo
    Block 3
    23.11. - 25.11.2020
    Mo - Mi
    Block 4/5
    08.01. - 14.01.2021
    Fr - Do
    Block 6
    22.02. - 24.02.2021
    Mo - Mi
    Block 7
    16.05. - 18.05.2021
    So - Di
    Block 8
    06.09. - 08.09.2021
    Mo - Mi
    Termin(e)
    Kosten
    Veranstaltungsort
    Münchner Institut für systemische Weiterbildung (misw)

    Reichenhallerstraße 29
    81547 München

    Maximale Teilnehmerzahl
    Systemische Beratung (Aufbaukurs, auch für Quereinsteiger) 2018/2 | max. 18 Teilnehmer
    Systemische Beratung (Aufbaukurs, auch für Quereinsteiger) 2019 | max. 18 Teilnehmer
    Systemische Beratung (Aufbaukurs, auch für Quereinsteiger) 2020 | max. 18 Teilnehmer