Körperliche Präsenz

Inhalte

Körperliche Präsenz und Zentrierung können als Grundvoraussetzung angesehen werden, um sich „seiner Selbst“ sicher zu sein. Damit begegnen unsere Klienten schwierigen Situationen mutig, ohne sich in Eskalationen hineinziehen zu lassen. Der „Vertragspartner Körper“ wird als Feedbackinstrument und als Informationsressource kennengelernt und genutzt, um entstandenen Druck in konstruktive Kräfte (Stimme, Energien, Ideen, Gefühle) umzuwandeln. Analoge Interventionen können helfen, endlose verbale, oft redundante Kommunikationsschleifen zu unterbrechen und auf anderen Ebenen mit sich in Kontakt, ins Spüren und somit zur Präsenz zu kommen.

In diesem Vortrag erhalten Sie Einblicke in das Aufbauseminar Körperliche Präsenz

Termin
01.07.2019 - 01.07.2019
Arbeitszeiten
19:00 - 20:30 Uhr
Kosten
10 Euro
Veranstaltungsort
Münchner Institut für systemische Weiterbildung (misw)

Reichenhallerstraße 29
81547 München

Maximale Teilnehmerzahl
01.07.2019 - 01.07.2019 | max. 18 Teilnehmer
ReferentInnen
Maria Wiprich-Hadulla
Maria Wiprich-Hadulla