Einführung in die Grundlagen der Systemischen Beratung (online)

Erstes Kennenlernen systemischer Ideen und Beratungsansätze
Die Teilnehmer*innen bekommen einen ersten Einblick in die Grundlagen des systemischen Denkens und Handelns. In praktischen Übungen und wechselseitigen Fallberatungen lernen sie eine Auswahl an systemischen Methoden kennen sowie diese sinnvoll und zielgerichtet einzusetzen. Sie diskutieren auch, wann es im Sinne des Auftrags und der Klient*innen besser sein kann, auf den Einsatz von Methoden zu verzichten.

Das Seminar wird aus aktuellem Anlass online durchgeführt.


Bei einer anschließenden Anmeldung zu unserer Weiterbildung Systemische Beratung (DGSF) werden einmalig 100 Euro auf die Kosten der Weiterbildung angerechnet.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle interessierten Menschen, die gerne einen ersten Eindruck davon bekommen möchten, welche Ideen, Haltungen und Methoden sich hinter dem Begriff der "Systemischen Beratung" verbergen. Gleichzeitig richtet sich das Seminar als Aufbauseminar an die Teilnehmer*innen, die den Coach für neue Autorität machen und systemischen Ideen und Beratungsansätze kennenlernen wollen.

Termin(e)
Arbeitszeiten
Tag 1 10:00 - 18:00 Uhr
Tag 2 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten
265 Euro
Veranstaltungsort
online (via zoom)
Maximale Teilnehmerzahl
26.03.2021 - 27.03.2021 mit Annalena Schwerdtfeger | max. 18 Teilnehmer
10.07.2021 - 11.07.2021 mit Martin Gerhold | max. 18 Teilnehmer
06.12.2021 - 07.12.2021 mit Andreas Peez | max. 20 Teilnehmer
Anrede*
Nachname*
Vorname*
Strasse*
Nr.*
PLZ*
Wohnort*
E-Mail*
Telefon*
Wie wurden Sie auf uns aufmerksam?*
*Pflichtfelder
Ihre Nachricht (optional)

 

Ich bin DGSF-Mitglied
Ich möchte in Zukunft die misw News per E-Mail erhalten
Durch das Abschicken dieses Formulars stimme ich zu, dass das Münchner Institut für systemische Weiterbildung (misw) meine Daten auf die oben genannte Art und Weise - und wie in den Datenschutzbestimmungen beschrieben - verarbeiten kann.*
Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen eine Bestätigung Ihrer Buchung
ReferentInnen
Annalena Schwerdtfeger
Annalena Schwerdtfeger
Martin Gerhold
Martin Gerhold
Andreas Peez
Andreas Peez