Vom systemischen Verständnis und Umgang mit traumatisierten Klient*innen in der Kinder- und Jugendhilfe

Das virtuelle Seminar möchte einen ersten achtsamen Kontakt mit Anzeichen von Traumatisierung schaffen sowie eine Auswahl wirkungsvoller Methoden vorstellen, die sich in der traumsensiblen Beratung in psychosozialen Arbeitsfeldern bewähren. Es richtet sich an alle Interessierten, insbesondere an Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe.

 

Das Seminar findet online von 18.00 bis 20.00 Uhr statt.

Termin
13.12.2021
Kosten
35 Euro
Veranstaltungsort
online (via zoom)
Maximale Teilnehmerzahl
13.12.2021 | max. 15 Teilnehmer
Anrede*
Nachname*
Vorname*
Strasse*
Nr.*
PLZ*
Wohnort*
E-Mail*
Telefon*
Wie wurden Sie auf uns aufmerksam?*
*Pflichtfelder
Ihre Nachricht (optional)

 

Ich bin DGSF-Mitglied
Ich möchte in Zukunft die misw News per E-Mail erhalten
Durch das Abschicken dieses Formulars stimme ich zu, dass das Münchner Institut für systemische Weiterbildung (misw) meine Daten auf die oben genannte Art und Weise - und wie in den Datenschutzbestimmungen beschrieben - verarbeiten kann.*
Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen eine Bestätigung Ihrer Buchung
ReferentInnen
Anne Wallmeier
Anne Wallmeier
Clarissa Rademacher
Clarissa Rademacher