Blog

Ressourcenorientierte Arbeit geht davon aus, dass jeder Einzelne die Fähigkeit besitzt, in geforderten Situationen für sich stärkende Strategien zu entwickeln. Grundannahme dessen ist, dass unser Wohlbefinden von unserer sozialen Umwelt abhängig ist. Wir sprechen von einem zirkulären Prozess, indem sich Kontextressourcen und persönliche Ressourcen

Erstellt am 20.06.2018 von Tatjana Rosenberg

Ein verregneter Urlaub, eine Enttäuschung, ein großer Verlust oder andere Steine, die einem in den Weg gelegt werden – das alles sind Dinge, die jeder von uns kennt. Manchmal sind solche Herausforderungen nicht lösbar und es bleibt uns die Wahl zwischen Verzweiflung und Akzeptanz.

Was bedeutet Akzeptanz?

Akzeptanz ist nichts, was wir von jetzt

Erstellt am 24.05.2018 von Tatjana Rosenberg

Das Heranwachsen von Kindern ist immer mit Identitätsbildung, Autonomiebestreben und Selbstverwirklichung verbunden. Unter dem Einfluss von Erfahrungen mit und durch die Umwelt, der Erziehung und der Versorgung soll eine förderliche Entfaltung der Persönlichkeit ermöglicht werden.

In den ersten Jahren sind Kinder in der Versorgung und Fürsorge

Erstellt am 12.04.2018 von Tatjana Rosenberg

Genuss und Achtsamkeit kann man lernen und planen.

Wann haben Sie sich zuletzt bewusst Zeit genommen, um in Ruhe und mit voller Aufmerksamkeit zu genießen? Insbesondere im Arbeitsalltag, wenn wir denken wir haben keine Zeit zum Entspannen, sollten wir uns die Zeit dafür nehmen. Denn durch schöpferische Pausen können kreative Ideen entstehen und

Erstellt am 15.03.2018 von Tatjana Rosenberg

Das Thema Karriere und Kinder gehört bei Frauen zum alltäglichen Brot. Doch nur sehr wenige setzen sich damit auseinander, wie es für Männer ist, Kinder alleine großzuziehen. Alleinerziehende Väter sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Immer mehr Männer kämpfen aus unterschiedlichsten Gründen für das Sorgerecht ihrer Kinder und immer mehr Männer

Erstellt am 22.02.2018 von Tatjana Rosenberg