Juni 2019

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte


Newsletter Juni 2019


Sehr geehrte InteressentInnen, liebe TeilnehmerInnen und AbsolventInnen,

 

heute senden wir Ihnen gerne die aktuellen News aus dem misw. Neben bekannten Formaten wie unseren Weiterbildungen informieren wir Sie über neue Seminare und Vorträge. Wir freuen uns auf rege Teilnahme sowie Ihr Feedback und Anregungen. 

Der Sommer ist bereits in vollen Zügen und wir wünschen Ihnen eine sonnige, erholsame Urlaubszeit!

 

Ihr Tobias von der Recke und das misw-Team.




_FREIE WEITERBILDUNGSPLÄTZE

In den folgenden Kursen gibt es noch freie Plätze. Mehr Infos zu Terminen, Inhalt und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

SYSTEMISCHE BERATUNG

Start am 01.11.2019


SYSTEMISCHE SUPERVISION UND EINFÜHRUNG IN DIE ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Start am 19.02.2020

 

SYSTEMISCHE BERATUNG (AUFBAUKURS AUCH FÜR QUEREINSTEIGER)

Start am 21.10.2019




_NÄCHSTE INFOABENDE

11.07.2019, 18 Uhr und 25.09.2019, 19 Uhr 
Weiterbildung Systemische Beratung (DGSF) sowie Systemische Therapie/Familientherapie (DGSF) 

26.09.2019 um 18:30 Uhr 
Weiterbildung Systemisches Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung (DGSF)


ZUR ANMELDUNG




_SYSTEMISCHES CHANGE MANAGEMENT – KOMPAKTKURS

 

Mit diesem Angebot richten wir uns an TeilnehmerInnen, die die Grundlagen des Change Management erlernen möchten. Der Kompaktkurs besteht aus 4 Modulen an je 3 Tagen. Start ist am 09.10.2019. 
Die beiden erfahrenen Referentinnen Veronika Frankenberger und Kerstin Schmidt beschäftigen sich darin mit den Basics des Change Managements, der Rolle der Führungskraft, Teams im Change und Kommunikation im Change. 
Weitere Informationen zum Inhalt, den Kosten und zur Anmeldung finden Sie HIER.




_GEMEINSAM ERFOLGREICH WEITERKOMMEN: SYSTEMISCHES COACHING FÜR FÜHRUNGSFRAUEN IN DER GRUPPE

 

Teresa Falkowski und Isabel Nitzsche laden ab dem 08.10.2019 zu vier Gruppencoaching-Terminen ein. Zielgruppe sind Frauen in Führung, die für bestimmte Themen ihres beruflichen Alltags Klärung und neue Handlungsoptionen suchen und Beruf und Privatleben besser in Einklang bringen möchten. Mit verschiedenen methodischen Ansätzen werden individuelle Themen der Teilnehmerinnen beleuchtet.

 

WEITERE INFOS UND ANMELDUNG






_seminar: THE BODY MATTERS 2: Körper machen den unterschied

In diesem experimentellen Workshop am 12./13.10.2019 möchten Beatrix Weidinger-von der Recke und Penelope Best das Verständnis und den kommunikativen Einsatz unserer körperlichen Bewegungen vertiefen. Mit einfachen Übungen laden sie systemische BeraterInnen und TherapeutInnen dazu ein, sich zu bewegen, den eigenen Körper wahrzunehmen und Verbindungen zur praktischen Anwendung herzustellen. Es wird deutsch und englisch gesprochen.

 

ZUR ANMELDUNG






_tune-up seminar: ENGLISCHE SPRACHFERTIGKEIT UND INTERKULTURELLES FEINGEFÜHL FÜR PERSONALENTWICKLUNG, BERATUNG, COACHING UND GESundheitsmanagement

Das dreitägige interaktive Praxisseminar von 28.-30.10.2019 mit der Muttersprachlerin (U.S.) Linda Elsasser (www.elsasser-training-coaching.de) bietet die ideale Möglichkeit, seine englischen Kommunikationsfähigkeiten zu trainieren und auszubauen. Das Seminar ist zugeschnitten auf das Vokabular von BeraterInnen, TrainerInnen und TherapeutInnen. Anhand der individuell eingebrachten Themen üben die TeilnehmerInnen sich in englischer Sprache genauso kompetent zu bewegen wie sie es im Deutschen gewohnt sind. Übungen zu Beratungs- und Coachingphasen sowie lösungsorientierte und systemische Fragetechniken sind Teil des Seminars.

 

ZUR ANMELDUNG






_FAMILIENREKONSTRUKTION IN ASCHAU AM INN

Von 25. - 31.10.2019 bieten Ursula Wolter- Cornell und Tobias von der Recke eine offene Familienrekonstruktion in Aschau am Inn an. Eingeladen sind alle, die sich mit den Erfahrungen und den Kräften auseinandersetzen möchten, die sie in ihrer Herkunftsfamilie als Kind gesammelt haben und die in unseren heutigen Beziehungen wirksam werden. Die Familienrekonstruktion bietet die Chance, die Beziehung zu den Eltern neu zu sehen, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken und die Erfahrungen aus der Herkunftsfamilie in unser heutiges Leben zu integrieren.

 

WEITERE INFORMATIONEN



_FACHTAG: „HYPNOSYSTEMISCHES ARBEITEN MIT DEPRESSION UND BURNOUT“

Dieses Jahr findet wieder ein Fachtag am misw statt: Am 7. - 8.10.2019 lädt Ortwin Meiss (Dipl. Psychologe, Leiter des Milton-Erickson-Instituts, Hamburg) zu einem Fachtag zum Thema „Hypnosystemisches Arbeiten mit Depression und Burnout“ ein. Er versteht seine Ansätze in der Behandlung von Depression und Burnout als „Systemtherapie“ nach innen, mit der Selbstorganisationsprozesse bei der/dem Klientin/en angeregt werden.

ZUR ANMELDUNG



Ortwin Meiss



_NEUE AUTORITÄT –
DAS HANDBUCH

Konzeptionelle Grundlagen, aktuelle Arbeitsfelder und neue Anwendungsgebiete

Herausgegeben von Bruno Körner, Martin Lemme, Stefan Ofner, Tobias von der Recke, Claudia Seefeldt, Herwig Thelen.

Seit Entstehen des Konzeptes Ende der 1990er-Jahre hat die Neue Autorität in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ihre Anwendung gefunden. Das Herausgebernetzwerk NeNA (Netzwerk Neue Autorität) stellt das bewährte Konzept erstmals deutlich in die Aufmerksamkeit des pädagogischen, therapeutischen, führungsbezogenen und auch gesamtgesellschaftlichen Kontextes. Damit erfüllt das Buch die Kriterien eines Handbuches, welches den aktuellen Stand der Diskussion und Praxis sichtbar macht. Zudem soll es anregen, über weitere Entwicklungen und Bedeutsamkeiten nachzudenken.

 

Neue Autorität – ein Konzept für die gesamte Gesellschaft?

Ein Interview dazu mit den Herausgebern des Buches





_DGSF-Jahrestagung in hamburg

Die diesjährige DGSF-Jahrestagung vom 19.-21.09. in Hamburg steht unter dem Titel „Zwischen Vergangenheit und Zukunft – Systemische Dimensionen der Zeit“. Veranstalter ist das hisw – Hamburgisches Institut für Systemische Weiterbildung.

Weitere Infos und Anmeldung über www.dgsf-tagung-2019.de

 

                                _EXTERNE STELLENAUSCHREIBUNGEN

Auf unserer Homepage veröffentlichen wir regelmäßig externe Stellenausschreibungen. Falls Sie auf der Suche nach einer neuen Aufgabe sind, finden Sie die Stellenangebote HIER.






Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.


Münchner Institut für Systemische Weiterbildung
Tobias von der Recke
Reichenhallerstr. 29
81547 München
Deutschland

089-509999