Inhalte und Organisatorisches

Inhalte der Weiterbildung 

Block 1
Gruppenfindung und Fremdsein

  • Auffrischung Systemischer Grundlagen
  • Erfahrungen mit Fremdsein
  • Transkulturelle Kompetenzen
  • Bildung der Intervisionsgruppen

Block 2
Konflikte und Neue AutoritätVorbereitung auf die Familienrekonstruktion

  • Neue Autorität und Führung
  • Gewaltfreie Kommunikation (Haim Omer) und ihre Bedeutung für die Arbeit mit Systemen
  • Konflikte und Aggressionen in Systemischer Beratung?

Block 3
Systemisches Begleiten in Belastungs- und Krisensituationen (Angst, Burnout oder Sucht)

  • Suizidalität (Persönliche Erfahrungen, Haltungen und rechtlicher Rahmen)
  • Affektive Neurobiologie und Stressverarbeitung: Drei Ebenen der Versorgung
  • Das Schwellenmodell zur systemischen Betrachtung psychischer "Auffälligkeit"
  • Grenzen und Abgrenzung in der Systemischen Beratung ?

Block 4/5
Systemische Selbsterfahrung

  • Familienrekonstruktion
  • Einfluss von persönlichen Lebensentwürfen, Mustern und Verstrickungen auf die professionelle Tätigkeit
  • Wirksamkeit Systemischer Methoden an sich selbst erfahren?

Block 6
Sexualität und Scham

  • Sexualität und Körper
  • Scham - Hüterin der Menschenwürde?

Block 7
Abschied

  • Verlust, Trauer, Abschied und Neubeginn in der Systemischen Beratung
  • Wenn Beziehungen scheitern und/ oder enden
  • Trennungs- und Abschiedsrituale

Block 8 (Ab SABA 2018/2)
Abschluss

  • Abschlusskolloquium
  • Rituale


Arbeitszeiten
1. Tag
    13.00 – 19.00 Uhr
2. Tag  09.00 – 17.15 Uhr
3. Tag  09.00 – 17.00 Uhr

 

Block 4/5: Beginn 1. Tag: 16.00 Uhr Ende, 6. Tag: 15.00 Uhr

Block 8: 1. Tag: 13.00 – 19.00 Uhr, 2. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr

Kosten 3.400 Euro, zahlbar in 12 Raten à 250 Euro, Anzahlung 400 Euro.  

Ab SABA-18/2
3.600 Euro, zahlbar in 12 Raten à 250 Euro, Anzahlung 600 Euro; Grund für die Kostenerhöhung ist das Hinzufügen eines 8. Blocks.

Die Kursgebühren enthalten nicht die Kosten für Unterkunft und Verpflegung am Tagungsort und relevante Literatur. Die Kosten für Unterkunft und Vollpension während der Familienrekonstruktion in Waldwinkel sind nicht in den Gebühren inbegriffen und extra zu zahlen.

Veranstaltungsort
Die Weiterbildung findet im Münchner Institut für Systemische Weiterbildung (misw) statt. Die Familienrekonstruktion findet zusammenhängend im Hotel Don Bosco in Waldwinkel (Aschau am Inn) statt. 


Pool an Lehrenden und Supervisorinnen

Stefan Dippold
Teresa Falkowski
Susanne Friess
Martin Gerhold
Rita Offinger
Bernadette Raischl
Tobias von der Recke
Boris Trapp
Anna von Werthern

Termine der Weiterbildung SABA-2018 (Weiterbildung ist ausgebucht; Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich)

Block 1
22.02. - 24.02.2018
Do - Sa
Block 2
18.06. - 20.06.2018
Mo - Mi
Block 3/4
12.10. - 18.10.2018
Fr - Do
Block 5
14.01. - 16.01.2019
Mo - Mi
Block 6
08.05. - 10.05.2019
Mi - Fr
Block 7
25.07. - 27.07.2019
Do - Sa

Termine der Weiterbildung SABA 2018-2

Block 1
05.11. - 07.11.2018
Mo - Mi
Block 2
27.02. - 01.03.2019
Mi - Fr
Block 3
12.05. - 14.05.2019
So - Di
Block 4/5
28.07. - 03.08.2019
So - Sa
Block 6
22.09. - 24.09.2019
So - Di
Block 7
11.11. - 13.11.2019
Mo - Mi
Block 8
20.01. - 23.01.2020
Mo - Do
Termin(e)
Kosten
Veranstaltungsort
Münchner Institut für systemische Weiterbildung (misw)

Reichenhallerstraße 29
81547 München

Maximale Teilnehmerzahl
Systemische Beratung (Aufbaukurs, auch für Quereinsteiger) 2018/2 | max. 18 Teilnehmer
Systemische Beratung (Aufbaukurs, auch für Quereinsteiger) 2018/1 | max. 18 Teilnehmer